Die Wiener Symphoniker bei den Jobgoals



 

1/15

(c) Franzi Kreis

Diese Käfigstory kreist um die Themen Fußball, klassische Musik und Berufsperspektiven für Jugendliche: Im Rahmen der Käfigkonzerte kamen die Wiener Symphoniker erstmals mit der NGO Kicken ohne Grenzen zusammen. Dabei trafen einander drei Musiker der Wiener Symphoniker und 14 Teilnehmer*innen des Projektes „Job Goals“, einem Programm, das junge Erwachsene über den Sport an Jobperspektiven aller Art heranführt. Bei strahlendem Sonnenschein in Hütteldorf gab es spannenden Input und intensiven Austausch zu den Themen „Lernbereitschaft“ und „Perspektivenwechsel“. Das Schöne dabei – alles, was für den Fußball gilt, gilt auch für die Musik: Sie transportiert und weckt Gefühle, kann inspirieren, berühren und begeistern.

Fotos: Franzi Kreis
Film: Manuel Molzer - folgt
Konzept: Bettina Büttner-Kramer und Martin Schlögl
Produktion: Tobias Pichler und Martin Schlögl